Würziger Curry-Dip

Würziger Curry-Dip

Mit dem neuen Jahr kommen natürlich auch die guten Vorsätze, wie mehr Sport machen und sich gesünder ernähren. Aber es ist manchmal gar nicht so einfach, das durchzuhalten, gerade, wenn man Abends lieber noch mal zur Schokolade greifen würde. Ich nehme mir dann immer vor, eher mal zu Karotten oder Paprika zu greifen. Mit dem würzigen Curry-Dip hier klappt das bestimmt und die Gemüse-Sticks schmecken auch gleich viel besser!

Würziger Curry-Dip

Und so wird der Dip gemacht…

  • 4 EL fettarmer Naturjoghurt
  • 1/2 TL Senf
  • 1 TL rote Curry Paste

Mischt alles in einer kleinen Schüssel zusammen und schmeckt es mit Salz und Pfeffer ab. Die rote Curry-Paste ist recht scharf, wer es also nicht allzu scharf mag, der kann auch weniger von der Paste nehmen. ;)

Jetzt nur noch das Lieblingsgemüse, wie Karotten und Paprika, in Streifen schneiden, zusammen mit dem Dip servieren und mit einem guten Gewissen naschen! Kleiner Tipp: Der würzige Curry-Dip passt auch perfekt zu Kohlrabi!

Würziger Curry-Dip

Und weil der Dip so schnell zu machen ist, gibt es auch keine Ausreden mehr, warum man doch zur Schokolade greifen sollte! :D

Was sind eure Vorsätze fürs neue Jahr? Und welche Dips serviert ihr am liebsten zu einem bunt gemischten Rohkost-Teller?

♥ Mel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.