Brownies mit Frischkäse und Beeren Topping

Brownies mit Frischkäse und Beeren Topping

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich für meinen Teil liebe Brownies! Und nicht nur ich – mein Liebster ist quasi verrückt nach so richtig schönen matschigen, schokoladigen Brownies. So kommt es halt, dass ich immer mal wieder neue Brownie-Rezepte ausprobiere. Zum Glück für euch, denn heute gibt’s ein echt himmlisches Rezept für Brownies mit Frischkäse-Creme und fruchtigen Beeren als Topping.

Brownies mit Frischkäse und Beeren Topping - so lecker, aber so mächtig

Gefunden habe ich das Rezept im Lecker-Heft vom September. Brownie-Rezepte werden bei uns immer sehr kritisch beäugt. Sie müssen einfach super gut sein, sonst brauch ich sie kein zweites Mal mehr backen. Aber so wie meine Double-Chocolate Brownies, haben auch diese Brownies hier direkt überzeugt. ;)

Brownies mit Frischkäse und Beeren Topping - und trotzdem schnell weg

Das Rezept war eigentlich für Heidelbeeren ausgelegt, aber da ich noch Waldbeeren-Konfitüre zu Hause hatte, habe ich einfach alles an frischen Beeren genommen, worauf ich Lust hatte. So wird’s dann auch ein wenig bunter. Das Auge isst ja schließlich mit! :D Weil euch dank der Bilder jetzt wahrscheinlich schon das Wasser im Mund zusammenläuft, will ich euch das Rezept nicht länger vorenthalten. ;)

Brownies mit Frischkäse und Beeren Topping
 
Dieses himmlische Rezept für super schokoladige Brownies mit Frischkäse-Creme und frischen Beeren als Topping müsst ihr probieren!
Autor:
Zutaten
Brownie-Grundrezept
  • 250g + etwas Butter
  • 200g Mehl
  • 50g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 300g Zartbitterschokolade
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 250g Brauner Zucker
  • Salz
Topping
  • 300g frische Beeren
  • 200g passende Konfitüre
  • 600g Frischkäse
  • 250g Schlagsahne
  • 100g Zucker
  • 2 Päckchen Sahnefestiger
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Und so geht's...
Für das Brownie-Grundrezept
  1. Eine quadratische Springform (24x24cm) fetten. Den Ofen auf 175°C (150°C Umluft) vorheizen. Mehl, Kakao und Backpulver mischen.
  2. g Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Schokolade in Stücke brechen, zugeben und unter Rühren in der warmen Butter schmelzen.
  3. Eier, Zucker und 1 Prise Salz in einer großen Schüssel ca. 5 Minuten dickcremig aufschlagen. Die warme Schokoladen-Butter-Mischung sofort unterrühren. Den Mehlmix nur kurz einrühren.
  4. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. Die Brownies sind fertig, wenn noch ein wenig Teig am Zahnstocher kleben bleibt. Aus dem Ofen nehmen, gut auskühlen lassen.
Für das Topping
  1. Beeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Konfitüre glatt rühren und unter die Beeren rühren.
  2. Frischkäse mit Zucker verrühren. Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger und Vanillezucker einrieseln lassen. Sahne unter den Frischkäse heben.
  3. Brownie aus der Form lösen, Formrand wieder um den Boden stellen. Creme auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Beeren gleichmäßig darauf verteilen.
  4. Vor dem Servieren ca. 2 Stunden kalt stellen.

Mein Freund konnte es gar nicht erwarten zu probieren, nachdem ich für das große Food-Shooting alles im Wohnzimmer aufgebaut hatte. Er hat mir sogar mit ein paar Reflektoren ausgeholfen. Zur Belohnung durfte er dann auch gleich naschen und ich hatte ein Model mehr vor der Linse. :D

Brownies mit Frischkäse und Beeren Topping

Diese kleinen Brownie-Stücke sind so mächtig, ich musste sogar einen Teil einfrieren, weil wir es sonst gar nicht alles geschafft hätten.

Wie gesagt, ich probiere immer wieder gerne neue Brownie-Rezepte aus! Wenn ihr also ein leckeres Brownie-Rezept habt, immer her damit!!! ;)

Bis dahin: Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachbacken!
♥ Mel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.