Rhabarber-Himbeer-Pie
 
 
In diesen Rhabarber-Himbeer-Pie werdet ihr euch verlieben! ;)
Autor:
Zutaten
Für den Boden:
  • 200g Butter oder pflanzliche Margarine
  • 400g Mehl (Normales, Vollkorn, Dinkel, etc.)
  • 120g Zucker
  • 1 Eigelb oder 1 EL Apfelmus
  • 2 EL Kuh- oder Pflanzenmilch
  • 1 Prise Salz
Für den Belag:
  • 2-3 Stangen Rhabarber
  • 200g Himbeeren (frisch oder aus dem Tiefkühlfach)
  • 2 EL Mehl (Normales, Vollkorn, Dinkel, etc.)
  • 50ml Wasser
  • 150g Zucker
Für die Streusel:
  • 60g Butter oder pflanzliche Margarine
  • 120g brauner Zucker
  • 1 EL Honig oder Agavendicksaft
  • ½ TL Zimt
  • 60g Mehl (Normales, Vollkorn, Dinkel, etc.)
  • 60g Haferflocken
Und so geht's...
  1. Kuchenform gut fetten und den Ofen auf 190°C vorheizen.
  2. Für den Boden Butter mit Mehl verkneten, Zucker, Eigelb, Milch und Salz hinzufügen und unterkneten. Anschließend den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Rhabarber putzen, waschen und in etwa 2cm große Stücke schneiden. Mit dem Wasser kurz aufkochen. Währenddessen die Himbeeren verlesen bzw. kurz abtauen und zu dem Rhabarber geben. Mehl und Zucker hinzu, kurz umrühren und dann zur Seite stellen.
  4. Teig aus dem Kühlschrank holen, dünn ausrollen, in die gefettete Form geben und gut andrücken. Den Boden mehrfach mit der Gabel einstechen.
  5. Rhabarber-Himbeer-Masse auf dem Boden verteilen.
  6. Für die Streusel Butter mit Zucker schaumig rühren. Honig, Mehl, Haferflocken und Zimt unterheben und wirklich gut vermischen. Gleichmäßig über den Kuchen streuen.
  7. Bei 190°C im vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen.
Recipe by Creative Little Things at http://creative-little-things.de/2015/05/rhabarber-himbeer-pie-liebe-auf-den-ersten-biss/