Lemoncurd Cheesecake
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Ein zitronig erfrischender Käsekuchen mit Lemoncurd und Vollkornbutterkeksboden.
Autor:
Portionen: 12
Zutaten
Für den Boden
  • 200g Vollkornbutterkekse
  • 130g Butter oder Margarine
Für die Füllung
  • 1 kleine unbehandelte Bio-Zitrone
  • 600g Doppelrahm-Frischkäse
  • 150g Schmand
  • 120g Zucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 2 EL Zitronensaft (von der Bio-Zitrone)
  • ½ Päckchen Puddingpulver Vanille-Geschmack
Für den Guss
  • 130g Lemoncurd (selbstgemacht oder aus dem Glas)
Und so geht's...
  1. Für den Boden Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben, Den Beutel fest verschließen. Die Butterkekse mit einer Teigrolle fein zerbröseln und in eine Rührschüssel geben. Butter oder Margarine zerlassen, zu den Bröseln geben und gut verrühren.
  2. Die Bröselmasse in eine Springform geben, mit einem Esslöffel zu einem Boden und dabei vorsichtig auch einen etwa 2cm hohen Rand andrücken. Den Boden mindestens 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Für die Füllung Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Zitrone halbieren, den Saft auspressen und 2 Esslöffel abmessen.
  4. Den Backofen auf etwa 180°C vorheizen.
  5. Den Frischkäse mit Schmand, Zitronenschale und Zucker in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf mittlerer Stufe glatt rühren. Eier nach und nach unterrühren. Zitronensaft mit Pudding-Pulver verrühren, zu der Frischkäsemasse geben und so lange weiterschlagen, bis die Masse anfängt fest zu werden.
  6. Die Frischkäsemasse auf den Boden geben und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen (unteres Drittel) schieben. Cheesecake etwa 60 Minuten backen.
  7. Form auf einen Kuchenrost stellen. Den Cheesecake erkalten lassen, aus der Form lösen und auf eine Platte setzen. Cheesecake mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  8. Für den Guss Lemoncurd glatt rühren und den Cheesecake damit betreichen.
Recipe by Creative Little Things at http://creative-little-things.de/2016/02/lemoncurd-cheesecake-darf-ich-vorstellen-mein-geburtstagskuchen/