Mit Beanie und Loop in Island {nach einem Tutorial von Hamburger Liebe}

Mit Beanie und Loop in Island {nach einem Tutorial von Hamburger Liebe}

Vor einiger Zeit hatte ich ein schönes Tutorial für Beanie und Loop entdeckt und hatte mir gesagt: „Mel, für den kommenden Herbst musst du dir ein neues Mützen-Schal-Set nähen!“. Dass dieser Tag schon weitaus früher kommen sollte, habe ich natürlich nicht ahnen können. ;) Naja, vielleicht doch, aber lest selbst!

Mit Beanie und Loop in Island - Jökulsárlón

Beanie und Loop hatte ich bereits im Sommer genäht. Und bei den sommerlichen Temperaturen wäret ihr sicher der Meinung gewesen, ich hätte sie nicht mehr alle beisammen (hätte ich diesen Beitrag zu dem Zeitpunkt gepostet). Aber Beanie und Loop waren für unseren Sommerurlaub in Island gedacht. Dort steigen die Temperaturen maximal auf 15-18 °C im Juni/Juli und gepaart mit dem Wind dort kann sich das ganze schon mal kühler anfühlen. Und weil ich natürlich wieder mal nichts im Schrank hatte, konnte ich mich an meiner Nähmaschine austoben. Yeah! :D

Mit Beanie und Loop in Island

Das Wochenende vor unserem Abflug waren wir noch mal in der Stadt, die restlichen Besorgungen tätigen. Da mein Liebster noch Stoff für eine Mütze haben wollte, ging es für uns noch mal zum Stoffladen. Er hatte seinen Wunsch-Stoff schnell gefunden – einen schönen Softshell-Stoff mit kontrastierendem Vlies auf der anderen Seite – und wenn ich ihm schon eine Mütze nähen soll, dann kann ich auch schnell für mich noch nach Stoff schauen.

Mit Beanie und Loop in Island

Es hat auch nicht lange gedauert, da sprang mir förmlich ein pinkfarbener Sweat-Stoff entgegen. Und als ich ihn da so liegen sah, wusste ich, dass dies der passende Kontrast für meinen „Miss Wonderland“-Stoff von Alles für Selbermacher ist. :D

Das Tutorial, was ich gefunden hatte, ist von Hamburger Liebe. Es ist wirklich schön geschrieben, mit vielen tollen Bildern und auch gut nachzuvollziehen. Beanie und Loop sind schnell genäht. Die Applikationen – meine zweiten überhaupt – habe ich mit einem Zick-Zack-Stich umsäumt. Ein einfacher Gradstich hätte aber auch gut gepasst.

Mit Beanie und Loop in Island - Jökulsárlón

Alle Bilder aus diesem Post sind sogar noch in Island entstanden. Drei Tage vor Ende unserer zwei Wochen dauernden Rundreise waren wir nämlich am Gletschersee Jökulsárlón. Die perfekte Kulisse für ein kleines Shooting. Und während ich noch Beanie und Loop auf den Steinen am Ufer des Sees fotografierte, widmete sich mein Liebster der Landschaftsfotografie. All die Eindrücke zu Island schildere ich euch aber ein andermal. Einen kleinen Vorgeschmack gibts aber schon mal mit dem nachfolgenden Bild! ;)

Jökulsárlón - der größte Gletschersee Islands

Und weil heute Donnerstag ist und Beanie und Loop für mich entstanden sind, verlinke ich meinen Beitrag mal wieder zu RUMS. ;) war ja schon länger nicht mehr der Fall, dass ich was für mich genäht habe.

Was habt ihr euch zuletzt genäht? Habt ihr auch schon mal was genäht, was so garnicht zur Jahreszeit passte, ihr aber wegen einem Urlaub brauchtet? Lasst es mich wissen!

♥ Mel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.